KOSTEN //

Im Gegensatz zu vielen andere Firmen in meiner Branche, halte ich recht wenig von pauschalen Angeboten. 

Wieso? Entweder Sie zahlen zu viel, oder ich verdiene zu wenig. Eins ist jedoch sicher: Die Werbeagentur verdient meist nie zu wenig.

Aus diesem Grund führe ich ein ausführliches Arbeitszeitentagebuch. In diesem Tagebuch werden folgende Eigenschaften festgehalten:

  • Datum der Arbeit

  • Von Uhrzeit

  • Bis Uhrzeit

  • Anzahl der geleisteten Stunden

  • Arbeitsbezeichnung

  • Betroffene Seiten

Dieses Arbeitszeitentagebuch gewährt Ihnen einen optimalen Überblick über die:​

  • Art der verrichteten Arbeit sowie

  • bereits angefallene Stunden/Kosten

Sie bekommen das Tagebuch immer dann zugesendet, wenn an einem Tag Arbeit an Ihrer Website verrichtet wurde.

Somit setze ich auf eine völlig transparente Zusammenarbeit und gebe Ihnen gleichzeitig ein gewisses Stück Kontrolle und Sicherheit. 

Beispielhaftes Arbeitszeitentagebuch

Durch dieses Modell ist es mir nicht möglich einen Pauschalpreis anzubieten. Bei einer statischen Website z. B. einer Unternehmenswebseite mit den Reitern Home, Über Uns, Leistungen (mit fünf vom Aufbau identischen Unterseiten), Impressum und Datenschutz kann von durchschnittlich  10-15 Arbeitsstunden (ohne Gewähr für zukünftige Projekte) ausgegangen werden. Mein Stundenlohn beträgt 30,00€ welcher somit Kosten in Höhe von min. 300,00€ verursachen würden. Wer bereits erste Angebote eingeholt hat wird feststellen: Hierbei handelt es sich lediglich um rund 1/3 der Kosten, welche bei einer programmierten Website anfallen würden.

// Wieso sind meine Webseiten verhältnismäßig günstig bzw. ist mein Stundenlohn fast 50% niedriger als der Branchendurchschnitt?

Dadurch dass ich selbstständig arbeite, lediglich Aufträge annehme welche meinen Umfang nicht sprengen und keine weiteren Mitarbeiter beschäftige, befinden sich meine Fixkosten auf einem niedrigerem Niveau als bei anderen Agenturen.

Viel wichtiger ist jedoch folgender Aspekt: Da ich meine Dienstleistung ausschließlich online zur Verfügung stelle, muss ich keine überteuerten Bürogebäude anmieten welche ich auf die Kosten umschlagen würde. Somit kann ich einen verhältnismäßig günstigen Preis anbieten.